17: Spieltag vom 01. April 2017 in Neunkirchen-Seelscheid

VC’73 Freudenberg – TSV Seelscheid 2:3 (-21, 20, -23, 21, -12)

Mit der wieder einmal ersatzgeschwächten Mannschaft, aber immerhin allen besetzten Positionen wurde der Klassenerhalt in trockene Tücher gelegt – zwar mit Mindestleistung, aber immerhin.
Ein Punkt fehlte uns noch zum sicheren und vorzeitigen Klassenerhalt, den wir mit einer 2:3-Niederlage erreicht hätten. Und irgendwie passte es perfekt in das Bild der Saison 2016/17, dass wir genau mit dieser Mindestleistung 2:3 verloren, aber uns dadurch einen Punkt und den Klassenerhalt sicherten. Nun haben wir ganze sechs 2:3-Niederlagen auf dem Konto stehen, die uns aber sechs Punkte und damit ein Drittel der bisher erzielten Punkte bescheren.
Nun kann die Mannschaft am Samstag entspannt ins letzte Saisonspiel gehen. Es geht um nichts mehr, man kann frei aufspielen und sich auf einen schönen Abend mit dem Oberliga-Showdown und der Saisonabschlussfeier freuen.

Veröffentlicht in Herren-2-Spielberichte