Herren I Saison 2016/17

Nach der zufriedenstellenden Saison  2015/16 steht nun die neue Saison 2016/17 vor der Tür.

Was hat sich geändert beim Team der OL 1 M des VC’73?

Es gibt einige personelle Veränderungen: ein beruflich bedingter Wegzug von Clemens Jahn mit der Konsequenz, dass er das Team verlassen hat (Danke Clemens, dass du uns die Jahre so toll unterstützt hast).

-Thorben Strackbein hat sich aus der I. in die II. verabschiedet (Danke Thorben, für deine vielen positiven Spiele in der I: und dein großes Engagement für die I.; ich gehe davon aus, dass dein Einsatz in der II. ebenfalls unvermindert fortgeführt wird, zudem unsere Vereinbarung besteht, bei Not in der I. auszuhelfen).

– Theo(Michael) Kölsch hat nach Jahrzehnten erfolgreicher Arbeit in der I. seinen Rückzug erklärt (einmal muss Schluss sein); aber ich konnte unseren Präsi überzeugen, doch noch ein Spieler stante pede zu bleiben.

– Jan Lenkeit: beruflich und privat bedingt hat er mit Volleyball aufgehört. Für mich persönlich sehr schade, weil er endlich in der letzten Saison das Leistungsniveau erreicht hat, dass ich mir immer bei ihm vorgestellt habe.

Nun zum Rest und der Aussicht auf die Saison. Die Vorbereitung war nicht optimal; viel zu kurz, weil auch die Halle nicht wie gehofft und gewünscht zur Verfügung stand. Ein Vorteil fürs Team sicherlich, dass man nun personell und taktisch schon länger zusammenspielt.

Ich hoffe, dass wir wieder recht früh aus dem Abstiegskampf raus sind, aber das wird wie jedes Jahr in der OL 1 sehr schwer, da es eine ausgeglichene Liga ist.

Leider befindet sich unser Zuspieler Robin Klaus wegen seiner Schulterverletzung noch im Reha-Training, ich hoffe, dass er in der Rückrunde wieder mitmischen kann.

Zur zeit hängt natürlich wieder alles von Bastian Rickes ab; die erste Schreckphase hatten wir schon, weil er sich beim Fußballspielen in der D-Liga eine Bänderverletzung im Sprunggelenk holte.  Er war aber diese Woche getaped wieder im Training, und ich gehe davon aus, dass er heute (erstes Spiel) zuspielen wird.

Unsere beiden Libero Julius Krämer und Matthias Fischer sind fit und werden in Annahme und Defense das Team stabilisieren.

Unser neuer DA Erik Hammer wird sich diese Saison weiter positiv entwickeln müssen, weil Hotte (Christian Reddel) bereits Ende der Saison von der DA-Position gezogen wurde und durch unsere Abgänge neues Terrain betritt auf der MB. Aber bei einem so alten Hasen mache ich mir kein sorgen, dass das nicht funktioniert.

Die andere MB wird natürlich weiter von unserem Käpt’n Jones (Jonas Waffenschmidt) besetzt.

Auf den AA-Positionen gehe ich davon aus, dass Lauritz Böttner seine solide Leistung der letzten Saison bestätigt, Daniel Uebach in der Annahme diese Saison wieder stabiler wird, Jannis Bürger sich in seiner zweiten Saison weiterentwickelt. Neu hinzu kommt mit Daniel Gräbe ein junger talentierter Spieler mit guter Athletik, der diese Saison ins Team integriert wird.

Somit steht das Team für die Saison in den Startlöchern, und wir hoffen, heute Abend ein gutes OL-Spiel abzuliefern und bauen dabei wieder auf unsere zahlreichen Fans, welche uns in der letzten Saison bei den Heimspielen so grandios unterstützt haben. Dies würden wir mit euch am 19.11.2016 gern gemeinsam feiern (näheres hierzu demnächst auf unser Homepage).

Euer alter und wieder neuer Coach Nobby

Veröffentlicht in Herren-1